Mama Blog und Zwillingebarf

Im Mama Blog rund ums Thema Zwillinge geht es heute um zwei wichtige Themen, mit denen sich jede (werdende) Zwillingsmama früher oder später konfrontieren muss.
* Der Stubenwagen – Geborgenheit und Nähe auch außerhalb von Mamas Bauch:
Mittlerweile gibt es natürlich auch schon eigene Zwillingsstubenwägen mit breiterer Liegefläche, doch gerade in den ersten Wochen nach der Geburt können sich Zwillinge auch gut und gerne eine Wiege in Normalgröße miteinander teilen. Besonders komfortabel sind jene Modelle, die mit einem dicken Rundumpolster ausgestattet sind. Vor allem in qualitativ hochwertigen und exklusiven Modellen können die Kinder sehr lange und gut geschützt darin liegen. Die Nutzbarkeit kann somit also durchaus neun Monate betragen – maximal halt bis zu jenem Alter, in dem die Kinder anfangen, sich hochzuziehen. Die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist in diesem Bereich groß, so ist garantiert für jeden Geschmack und für jedes Budget das passende Produkt dabei.

* Zwillinge stillen – kann das überhaupt funktionieren?
Wenn man eines aus den unterschiedlichsten Mama Blog herauslesen kann, dann die Tatsache, dass es durchaus möglich ist Zwillinge über Monate hinweg erfolgreich zu stillen. Es gibt sehr viele verschiedene Stillpositionen, die es einem ermöglichen, zwei Babys gleichzeitig mit wertvoller Muttermilch zu versorgen. Natürlich kann man aber auch jedes Kind einzeln anlegen. Es erfordert einfach ein wenig Zeit, bis man herausgefunden hat, wie es für die Mutter und die Kinder am Besten ist. Erfahrungsgemäß ist es einfach ein wenig anders, sich gleich um zwei hungrige Babys kümmern zu müssen (dürfen) und das am Besten auch noch gleichzeitig. Trotz möglicher anfänglicher Startschwierigkeiten ist das Stillen von Zwillingen keine unlösbare Aufgabe. Das Wichtigste ist einfach eine gute Vorbereitung und die Mutter sollte jede Unterstützung (egal in welcher Form auch immer) dankend annehmen. Erwiesener Maßen ist der Körper einer Frau auf jeden Fall in der Lage genügend Milch für zwei Babys zu produzieren – denn die Nachfrage bestimmt beim Stillen das Angebot. Fazit: Mit ein bisschen Übung ist es durchaus möglich zwei Kinder an Mutters Brust zu stillen.

Ich hoffe dieses Thema in meinem Mama Blog war für euch interessant und ich konnte euch die ein oder andere Frage beantworten!

Posted in Eltern | Leave a comment